Veröffentlicht: 02.01.2014 unter aus dem Ortsverein, SPD-Bürgerstammtisch

Wernigeröder Montagsgespräch wird auf den 20. Januar verlegt

Das traditionelle öffentliche “Wernigeröder Montagsgespräch im Schiefen Haus”, das üblicherweise regelmäßig am ersten Montag des Monats stattfindet, wird im Januar wegen des gesetzlichen Feiertages auf Montag, den 20. Januar 2014, verschoben. Gast wird der Rektor der Hochschule Harz und Präsident der Rektorenkonferenz in Sachsen-Anhalt, Herr Prof. Dr. Armin Willingmann, sein, der zum Thema „Einsparungen im Hochschulbudget“ referieren wird. Die Gesprächsleitung hat an diesem Abend Karsten Barner.

Veröffentlicht: 15.01.2014 unter aus dem Ortsverein, SPD-Bürgerstammtisch

“Wernigeröder Montagsgespräch” wird auf den 27. Januar verlegt

Das traditionelle öffentliche “Wernigeröder Montagsgespräch”, das vom SPD-Ortsverein veranstaltet wird, muss wegen des Neujahrsempfangs des Landrats nochmals verlegt werden: Es wird nun am Montag, den 27. Januar 2014 um 19 Uhr, im “Schiefen Haus” in der Marktstraße stattfinden. Gast wird der Rektor der Hochschule Harz und Präsident der Rektorenkonferenz in Sachsen-Anhalt, Herr Prof. Dr. Armin Willingmann, sein, der zum Thema „Einsparungen im Hochschulbudget“ referieren wird. Die Gesprächsleitung hat an diesem Abend der Sprecher der Juso-Hochschulgruppe, Karsten Barner.

Veröffentlicht: 03.02.2014 unter aus dem Ortsverein, aus dem Stadtrat, SPD-Bürgerstammtisch

Auswertung der Aktion „Wernigerode Experte“

Beim nächsten öffentlichen “Wernigeröder Montagsgespräch”

am Montag, den 10. Februar 2014
um 19.00 Uhr
im Museum „Schiefes Haus“, Klintgasse 5,

stellt der SPD-Ortsverein Wernigerode die Ergebnisse der Aktion „Wernigerode Experte“ vor. Dazu laden die Wernigeröder Sozialdemokraten alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein gemeinsam mit ihnen über die eingegangenen Vorschläge zu diskutieren. „Die im September angelaufene Aktion bescherte uns zahlreiche konstruktive Zuschriften, für die wir uns herzlich bei den Zustellern bedanken möchten. Es ist nicht selbstverständlich, dass sich so viele Bürgerinnen und Bürger an der Mitgestaltung unserer Stadt beteiligen. Dieser Ausdruck an bürgerschaftlichem Interesse freut uns als Ortsverein sehr.“ so der SPD-Chef Kevin Müller begeistert. „Nun wollen wir die eingegangenen Themen und Anregungen benennen und darüber mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern der Stadt diskutieren.“