Veröffentlicht: 27.01.2008 unter aus dem Ortsverein

Kranzniederlegung an der Mahn- und Gedenkstätte

Kranzniederlegung an der Mahn- und GedenkstätteAnlässlich des Gedenktages an die Opfer des Nationalsozialismus fand am 27. Januar 2008 in der Mahn- und Gedenkstätte am Veckenstedter Weg eine feierliche Kranzniederlegung statt. Mahnende und nachdenkliche Worte fand unser Oberbürgermeister Ludwig Hoffmann. In der Aussenstelle des Konzentrationslagers Buchenwald fand anschliessend eine Kranzniederlegung statt, zu dem, in Vertretung unseres Ortsvereins Rolf Harder und Doris Wüstenhagen, sowie die Stadtratsfraktion Kränze niederlegten. Ludwig Hoffmann: “Aber dieser Ort soll uns gleichzeitig mahnen, nicht nur Erinnerungen zu pflegen,sondern aktiv zu werden, damit es nie wieder zu politischen Entwicklungen kommt, an deren Ende Unterdrückung, millionenfacher Tod und Zerstörung stehen!”