Veröffentlicht: 08.11.2017 unter aus dem Ortsverein

SPD-Landtagsfraktion lädt ein zum MittenDrin-Talk

Thema: „Neue Chancen für Langzeitarbeitslose“

Im Rahmen der Koalitionsvereinbarung ist es der SPD gelungen, deutliche Akzente für eine Verstetigung des sozialen Arbeitsmarktes im Land zu setzen. Neben den bereits laufenden Landes- und Bundesprogrammen wird das Land jetzt verstärkt eigenes Landesgeld zur Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit einsetzen. Auch im Landkreis Harz soll es in Zusammenarbeit mit der Kommunalen Beschäftigungsagentur eine möglichst effektive Umsetzung des neuen Landesprogramms „Stabilisierung durch Teilhabe am Arbeitsleben“ geben. Ziel ist es, langzeitarbeitslosen Menschen nicht nur eine Chance, sondern auch eine echte Perspektive zu geben. Bei der Umsetzung steht die Einbeziehung von Trägern in den Bereichen Soziales, Jugend, Kultur und Sport im Vordergrund.

Der stellvertretende Vorsitzende und arbeitsmarktpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Andreas Steppuhn, möchte die Hintergründe und die Ausrichtung des Programms vorstellen.

am Dienstag, den 14. November 2017

um 19.00 Uhr

im Museum „Schiefes Haus“,

Marktstraße 14, 38855 Wernigerode

Für eine bessere Planbarkeit bitten wir um Anmeldung unter Tel.: 03946 5280556 oder per E-Mail unter buero.wk@andreas-steppuhn.de.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, aber auch Akteure vor Ort sind zu dieser Veranstaltung eingeladen.

Kommentar schreiben: