Wernigeröder SPD-Frauen gründen Arbeitsgemeinschaft AsF

Wernigeröder SPD-Frauen gründen Arbeitsgemeinschaft AsFAm vergangenen Freitag haben die Frauen in der SPD die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) im Ortsverein Wernigerode begründet. Den Vorsitz übernimmt Petra Börst-Harder (3. von li.). Bereits bei der Auftaktveranstaltung wurde eine Reihe von Vorschlägen für gemeinsame Aktivitäten gesammelt, bei denen Fragen, die in besonderer Weise Frauen betreffen, im Vordergrund stehen werden. Neben Veranstaltungen wie Vorträgen oder einem Info-Stand sollen vor allem auch Besuche von Einrichtungen und Gespräche vor Ort stattfinden. Als nächstes werden die Frauen sich zu einem gemeinsamen Besuch der Ausstellung “Schattenrisse” in der Rektoratsvilla der Hochschule Harz in Wernigerode am 23.April um 17.00 Uhr treffen. Interessierte Frauen sind herzlich dazu eingeladen.

Eine Antwort

  • Sehr geehrte Damen der ASF,

    Ich darf auf meine neue Publikation: “Gleichgestellt, die neue Frauenfalle” hinweisen.

    Das Buch ist ein wichtiger Beitrag zur Gleichstellungs-und Familienpolitik und der derzeitigen sozialen Lebenssituation von Frauen in Deutschland.
    Anhand von zahlreichen Beispielen werden unterschiedliche gesellschaftspolitische Probleme von Frauen heute dargestellt.
    Es soll nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer ein Denkanstoß sein und als Diskussionsgrundlage dienen.

    Insbesondere für politisch engagierte Frauen dürfte die Thematik sehr interessant sein.

    Im Anhang finden Sie die Presseinformation mit der Bitte um Weiterleitung.
    Das Buch ist im Media Maria Verlag erschienen. Erste Buchkritiken sind bei Amazon einsehbar.

    Über Rückmeldungen zum Buch würde ich mich sehr freuen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Uta Stierstorfer

    (https://www.amazon.de/Gleichgestellt-neue-Frauenfalle-Uta-Stierstorfer/dp/3945401399)

    Kontakt:
    Dr.Uta Stierstorfer
    Am Marktplatz 21
    47829 Krefeld
    E-Mail: u.stierstorfer@gmx.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.