Veröffentlicht: 30.05.2014 unter aus dem Ortsverein, SPD-Bürgerstammtisch

Wernigeröder Montagsgespräch: “Nach der Kommunalwahl – wie geht es in Wernigerode weiter?“

Das traditionelle öffentliche “Wernigeröder Montagsgespräch”, das vom SPD-Ortsverein veranstaltet wird, findet am Montag, den 02. Juni 2014, im “Schiefen Haus” in der Klintgasse 5 statt. Im Mittelpunkt steht dieses Mal das Wahlergebnis der Kommunalwahl in Wernigerode. Welche Auswirkungen hat die neue Zusammensetzung des Stadtrates auf die anstehenden Projekte in Wernigerode und den Ortsteilen? Welche Schlüsse ziehen die Sozialdemokraten aus der Tatsache, nun zwei Stadträte weniger zu haben? Bleibt die Stadt ein Leuchtturm im Land oder werden zukünftig Abstriche an der Entwicklung Wernigerodes gemacht? Die Wernigeröder Sozialdemokraten laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur Diskussion ein. Beginn des “Wernigeröder Montagsgesprächs” ist wie immer 19 Uhr.

Veröffentlicht: 06.05.2014 unter aus dem Ortsverein, SPD-Bürgerstammtisch

Europapolitischer Abend und TV-Duell live in Wernigerode

Die Wahlen zum EU-Parlament stehen vor der Tür: Das Diskussionsduell zwischen Martin Schulz, dem Spitzenkandidaten der europäischen sozialdemokratischen Parteien und dem konservativen Spitzenkandidaten Jean-Claude Juncker werden vor der Europawahl im Fernsehen übertragen. Zum größten Duell erwartet die zuständige Sendeanstalt, die sonst den Eurovision Song Contest produziert, bis zu 100 Millionen Zuschauer. Eine Premiere für ganz Europa. Die Sozialdemokraten hatten darauf gedrängt, dass erstmals europaweite Spitzenkandidaten gegeneinander antreten. Die EU-Bürger sollen 2014 erstmals in der Geschichte mitentscheiden können, wer Präsident der Europäischen Kommission wird. In Wernigerode laden des SPD-Kreisverband Harz, der SPD Ortsverein und der Juso Verband Harz zu einem “Europapolitischen Abend” mit dem SPD-Europa-Kandidaten aus Sachsen-Anhalt, Arne Lietz am Donnerstag, den 08. Mai 2014 in die “Tenne” des “Wernigeröder Kartoffelhauses” in der Marktstraße ein. Im Mittelpunkt des Abends steht, wie Kevin Müller, SPD-Ortsvereinsvorsitzender mitteilt, das TV-Duell zwischen Martin Schulz und Jean-Claude Juncker, das auf einer Großleinwand live präsentiert wird. Bereits vorher und im Anschluss an die Übertragung moderieren der Harzer SPD-Kreisvorsitzende Dr. Ronald Brachmann und der Harzer Juso-Chef Tobias Kascha eine Diskussionsrunde mit Arne Lietz (SPD), der zukünftig Sachsen-Anhalt in Europa vertreten möchte. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Beginn der Veranstaltung ist 19 Uhr.

Veröffentlicht: 02.05.2014 unter aus dem Ortsverein, SPD-Bürgerstammtisch

Wernigeröder Montagsgespräch: “Ordnungspolitik in unserer Stadt“

Das traditionelle öffentliche “Wernigeröder Montagsgespräch”, das vom SPD-Ortsverein veranstaltet wird, findet am Montag, den 05. Mai 2014, im “Schiefen Haus” in der Klintgasse 5 statt. Im Mittelpunkt steht dieses Mal die Ordnung und Sicherheit in Wernigerode. Diskussionsthemen gibt es in Fülle: Die Verbesserung der Parkmöglichkeiten vor KiTas, die Nutzung und Aufstellung von Kleidercontainern, neue Regeln für Straßenmusikanten, die Nutzung öffentlichen Raumes von Straßencafes, die Verkehrsführung in der Innenstadt, die Neufassung der Friedhofsgebührensatzung, der ruhender Verkehr in Schierke nach Fertigstellung des Parkhauses, die Beteiligung von Anliegern ohne öffentlichen Fußweg an der Räum- und Streupflicht, die Alternative “Gelber Sack” oder “Gelbe Tonne”, und viele Probleme mehr, die immer wieder Gegenstand öffentlicher Dispute sind. Geleitet wird das „Wernigeröder Montagsgespräch“ vom Vorsitzenden des Ordnungsausschusses des Stadtrates, Siegfried Siegel (SPD). Er kündigte im Vorfeld an, die anwesenden Gäste des „Wernigeröder Montagsgespräches“ entscheiden zu lassen, über welche Themen konkret diskutiert wird.Die Wernigeröder Sozialdemokraten laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein. Beginn des “Wernigeröder Montagsgesprächs” ist wie immer 19 Uhr.